Ups…

Unfälle passieren dort, wo „Fachleute“ am Werk sind, die keine sind…

Leider sehe ich immer wieder Wasseranlagen, bei deren Betrachtung ich sprach- und fassungslos bin, wie in diesem nachfolgenden Fall eines 30 cbm Pools mit Koi. Hier konnten einem die Tiere, unsichtbar in der Dreckbrühe, nur leid tun.

Ein grandioses Beispiel von Unfähigkeit auf höchstem Niveau eines Mannes, welcher sich dem Kunden als „Fachmann“ vorstellte.

Betonschalungssteine des Pools nach Aussage des Kunden auf Lehmboden versetzt und ausbetoniert, eine bewehrte Bodenplatte nicht vorhanden, zwei Bodenabläufe im losen Boden verlegt, Folie drüber, fertig. Auf andere Dinge wie die äußerst fahrlässige Elektroinstallation und der 105 Watt UV-C Amalgam-Strahler im Biobecken mit Helix möchte ich schon gar nicht mehr weiter eingehen. Mitten darin in diesem Chaos dann ein Ammerland Trommelfilter mit Hauswasserwerk für die Spülung und Sonstiges, alles einfach nur wild hineingeworfen.

Da kann man nur noch völlig sprachlos den Kopf schütteln… 🤦🏼‍♂️

Christian Ring, ihr Teichexperte mit echtem Know How

Lieber Teichfreund, wenn sie solch ein Desaster nicht erleben möchten, nehmen sie besser Kontakt mit mir auf…